Disclaimer

 

Bei meinen Angeboten handelt es sich nicht um die Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten gemäß §1 Heilpraktikergesetz. Vielmehr geht es darum, ein Verständnis zu schaffen, wie sich Gedanken und Emotionen auch in unserem Körper auswirken können. Weiterhin möchte ich aufzeigen, wie wir unseren Körper als Ressource nutzen können, um unsere mentalen Muster schneller sichtbar zu machen. Und um somit schneller die Hindernisse aus dem Weg zu räumen, die uns daran hindern, im Leben voranzukommen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Informationen auf dieser Webseite, Inhalte und Materialien aus den Angeboten, wie auch die angewandten Methoden kein Ersatz für medizinische und / oder psychologische Behandlung und / oder Betreuung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder sonstige nach deutschem Recht zugelassene Heilpersonen sind.

Auch die Vervielfältigung jeglicher Art, Weitergabe an Dritte und unauthorisiertes Veröffentlichen sind nicht gestattet.

Bei Verdacht auf Erkrankungen bzw. sobald sich die Notwendigkeit einer Diagnose oder Behandlung von ernsthaften Symptomen ergibt, wende Dich bitte an eine medizinische Fachperson (Arzt, Heilpraktiker etc.).

Jede/r Teilnehmer/in an einem Coaching / Training / Workshop / Seminar und anderen Angeboten trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen während der jeweiligen Veranstaltung und darüber hinaus. Er / Sie stellt den Veranstalter und Veranstaltungsleiter ausdrücklich frei von allen Haftungsansprüchen.

 

Mit Buchung eines Angebots erkläre ich, den obigen Disclaimer zur Kenntnis genommen und verstanden zu haben. Anika Dierich und in ihrem Auftrag handelnde Dritte (Veranstaltungsleiter und Assistenten) stelle ich hiermit von jeglicher Haftung frei. Ich bin mir voll und ganz bewusst, dass ich jederzeit die volle Verantwortung für mich selbst trage. Verlauf, Fortsetzung bzw. Abbruch des Seminars / Workshops / Trainings und / oder der Coachings / Sitzungen liegt einzig und allein in meiner freien Verantwortung und Entscheidung. Ebenso die Zustimmung bzw. Ablehnung zu den Coaching- / Sitzungsabläufen.